Mitteilungen

  • Die GGH ist mit rund 7.000 Wohnungen Heidelbergs größter Wohnungsanbieter. Bei knapp 4.000 hält sie eine freiwillige Mietpreisbindung ein – das entspricht über 70 Prozent aller gebundenen Wohnungen in der Stadt. Mit hohen Investitionen entwickelt und erweitert sie ihren Wohnungsbestand. Im...

  • 94 WG-Zimmer im 2006 erstellten Haus

  • Wie lassen sich die Ansprüche an Qualität und Energieeffizienz im Wohnungsbau vereinbaren mit der Notwendigkeit, bezahlbaren Wohnraum für alle Einkommensgruppen herzustellen? Die kommunalen Wohnungsunternehmen kümmern sich hier um innovative Lösungen. Die Möglichkeiten seriellen und modularen Bauens...

  • Angebote für die unterschiedlichsten Nutzer: 185 Mietwohnungen, eine Kita, Büros, Gewerbeeinheiten, Restaurants und ein Hotel entstehen in der Bahnstadt auf nur einem Baufeld. Für diese kleine Stadt in der Stadt hat die GGH am 24. Juni mit rund 80 Gästen die Grundsteinlegung gefeiert.

  • vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

    Der vbw hat einen neuen ehrenamtlichen Vorstand. Die Mitgliederversammlung wählte Peter Bresinski, Geschäftsführer der Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH, in das Amt des Verbandsvorsitzenden. Der vbw vertritt die...

  • Direkt von der Mietwohnung aus, ohne eine öffentliche Straße überqueren zu müssen, in einen Park gelangen, in die Kindertagesstätte, in Büros, Geschäfte, Restaurants und ein Hotel – dies wird ab 2019 auf dem Grundstück SE2 in der Bahnstadt möglich sein.

  • Spezielle Apps und Software können die Abläufe auch in der Wohnungswirtschaft verbessern und für mehr Kundenservice sorgen. Wie, das diskutierten rund 50 Vertreter baden-württembergischer kommunaler Wohnungsunternehmen mit Experten aus Forschung und Praxis im November in Tuttlingen. Gastgeber war...

  • Zum zweiten Mal in ihrer mittlerweile 95-jährigen Unternehmensgeschichte hat die GGH ein neues Verwaltungsgebäude errichtet. Am 16. September feierte sie mit den Bundestagsabgeordneten Dr. Franziska Brantner, Dr. Karl A. Lamers, Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, zahlreichen Aufsichts- und...

  • Die GGH hat im vergangenen Geschäftsjahr knapp 52 Millionen Euro „verbaut“, so viel wie seit Jahrzehnten nicht. Zwei Drittel davon sind in Neubaumaßnahmen geflossen, ein Drittel in Modernisierung und Instandhaltung.

  • Der hohe Wohnraumbedarf in prosperierenden Städten und Gemeinden ist allgemein bekannt. Weniger bekannt ist der wesentliche Beitrag kommunaler Wohnungsunternehmen zur Wohnraumversorgung der Bevölkerung, der noch dazu höchste Anforderungen an Energieeffizienz und Barrierefreiheit erfüllt. 68...

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen