Mitteilungen

  • Seit 2010 ist der Geschäftsführer der GGH Heidelberg, Peter Bresinski, in der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Wohnungsunternehmen innerhalb des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW) aktiv. Seit 2014 ist er deren stellvertretender Vorsitzender und aufgrund...

  • Als größter Wohnungsanbieter in Heidelberg wirkt die GGH mit 7.032 Wohnungen und ihrer durchschnittlichen Nettokaltmiete von 5,83 Euro pro Quadratmeter regulierend auf das örtliche Mietpreisniveau. Gleichzeitig investiert sie auf konstant hohem Niveau in ihren Wohnungsbestand: Im Wirtschaftsjahr...

  • Die Baugenehmigung für das Schul- und Bürgerzentrum B³ in der Bahnstadt ist erteilt; im August beginnen die Arbeiten.

  • Kommunale Wohnungsunternehmen setzen sich seit teils über 100 Jahren für bezahlbares Wohnen in der Stadt ein. Seit 25 Jahren vertritt die Vereinigung baden-württembergischer kommunaler Wohnungsunternehmen (KoWo) ihre Interessen. Sie feierte am 18. Mai in Stuttgart ihr Jubiläum mit Vertretern der...