Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das zurückliegende Geschäftsjahr 2021 hat die GGH gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen, der Bau- und Servicegesellschaft (BSG), erneut mit einem positiven Konzernergebnis abgeschlossen. Wir sind nicht nur die größte Vermieterin der Stadt, unsere Mieten liegen auch rund 35 Prozent unter der durchschnittlichen Mietspiegelmiete in Heidelberg. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen konnten wir unsere Position als Quartiers- und Stadtentwicklerin weiter ausbauen. Derzeit befinden sich rund 1.000 neue Wohnungen im Bau und der Projektierung. Die stabile Erlössituation ermöglicht es uns zudem, weiterhin auf hohem Niveau und im Branchenvergleich überdurchschnittlich viel in den Wohnungsbestand zu investieren.

Die Energiekrise wird auch an uns nicht spurlos vorübergehen. Aufgrund der stark gestiegenen Beschaffungskosten werden wir voraussichtlich noch in diesem Jahr die Vorauszahlungen für die Nebenkosten anheben müssen. Die niedrigen Verbrauchswerte zeigen, dass Sie bereits jetzt Ihren Energieverbrauch sorgfältig planen. Indem Sie Ihren Strom, Heizenergie- und Wasserverbrauch nochmals prüfen und anpassen, können Sie nicht nur wertvolle Ressourcen sparen, sondern auch Ihre Kosten weiter senken. Tipps zum Energiesparen finden Sie hier.

Ende August fiel der Startschuss zur Umsetzung unserer Mieteraktion „Gemeinschaft schenken“. Rund 150 Mieter waren im Jubiläumsjahr unserem Aufruf gefolgt und hatten uns Ideen für die Nachbarschaft geschickt. Wir haben jeden Projektvorschlag einzeln geprüft und werden in den kommenden zwei Jahren über 100 Mieterwünsche verwirklichen. In der Theodor-Körner-Straße hatten sich gleich mehrere Mieter eine Neugestaltung der Außenanlagen gewünscht. Hier bauen wir neben einer Boulebahn, einem Spielplatz auch eine Ladestation für E-Autos und stellen Bänke und Tische auf.

Weitere Informationen und Themen finden Sie in der vorliegenden Ausgabe – übrigens im neuen Design und mit nützlichen Tipps für den Alltag.

Ich hoffe, Ihnen gefällt der neue Look. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Ihr
Peter Bresinski

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen