GEWINNSPIEL

Weihnachtliches Zuhause statt Weihnachtsmarkt

Für viele Heidelberger ist der Besuch des Weihnachtsmarktes in der Vorweihnachtszeit eine lieb gewordene Tradition.

 

Mit Familie oder Freunden ein paar Runden auf der Eisbahn drehen oder einen Glühwein trinken – all dies kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Verordnungen nicht statt­finden. Auch der GGH-Gutschein für einen Glühwein oder Kinderpunsch, den wir immer in der letzten Ausgabe des Jahres im domizil abdrucken, entfällt leider. Damit Sie in diesem Jahr nicht ganz auf die Vorfreude zum Fest verzichten müssen, haben wir uns ein ganz besonderes Weihnachtsgewinnspiel einfallen lassen.

Lesen Sie folgenden Text aufmerksam und beantworten Sie die Gewinnfrage. Mit ein bisschen Glück gewinnen Sie eines von 50 limitierten Heidelberger Weihnachtsmarkt-Sets, mit denen Sie sich etwas Weihnachtsmarktzauber nach Hause holen können!

„Der Heidelberger Weihnachtsmarkt, so wie wir ihn heute kennen, öffnete 1981 zum ersten Mal seine Tore. Verkaufsstände und Attraktionen, wie die Eisbahn oder das Winterwäldchen, auf insgesamt sechs Plätzen in der Innenstadt locken Jahr für Jahr rund 1.000.000 Besucher an. Seit 1991 gibt es an den Glühweinständen die beliebte Heidel­berger Jahreszahltasse.“

 

 

Gewinnspiel: „Weihnachtsmarktzauber“

Seit wann gibt es die Jahreszahltasse auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt?

a) 1981    
b) 1991    
c) 2004

 

Rätsel gelöst? Dann schicken Sie die Lösung bis zum 14. Dezember 2020 an:

Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH Heidelberg
Kennwort: Gewinnspiel
Bergheimer Straße 109
69115 Heidelberg
gewinnspiel@remove-this.ggh-heidelberg.de

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 50 limitierte Heidelberger Weihnachtsmarkt-Sets. Das Heidelberger Weihnachtsmarkt-Set („Build your own Heidelberger Weihnachtsmarkt“, Heidelberg Marketing) besteht aus einer der beliebten Sammler-Jahreszahl­tassen 2020 in limitierter Auflage, einer neutralen Weihnachtsmarkttasse, einer Flasche Original Heidelberger Weihnachtsmarkt Glühwein (Weingut Adam Müller) und weiteren weihnachtlichen Köstlichkeiten. Ein Teil des Erlöses kommt den Heidelberger Schaustellern zugute.


Teilnahmeberechtigt sind alle GGH-Mieter, allerdings pro Haushalt nur einmal. Mitarbeiter der GGH sind nicht teilnahmeberechtigt. Die Ziehung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Eine Umwandlung der Gewinne in Geld ist nicht möglich. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen