SERVICE

Sich regen bringt Segen

Kostenlose Bewegungstreffs für Menschen über 50 Jahre

Wer sich mehr bewegen, aber nicht Mitglied in einem Sportverein oder Fitnessstudio werden möchte, sollte sich dieses Angebot näher anschauen: Das Amt für Soziales und Senioren der Stadt Heidelberg und das Netzwerk „Mehr Bewegung lebenslang“ veranstalten seit drei Jahren wöchentliche Bewegungstreffs in den Stadtteilen. Die Treffs finden auf zentralen Plätzen statt und können kostenlos und ohne Anmeldung besucht werden – der Einstieg ist also jederzeit möglich.

Fitness für den Alltag

Die Veranstalter möchten damit vor allem ältere Menschen unterstützen, sich regelmäßig zu bewegen und dabei auch andere Menschen kennenzulernen. Bei den halbstündigen Treffen werden Übungen gemacht, die sich an der Fitness für den Alltag orientieren. So fördern die Teilnehmer ihre Kraft und Ausdauer und bleiben besser in Balance. Alle interessierten Bürger ab 50 Jahre sind jederzeit willkommen.

Neuer Standort in einem GGH-Innenhof

Der Bergheimer Bewegungstreff wird so gut angenommen, dass es seit Mitte September einen zweiten Standort im Westen des Stadtteils gibt. Das Seniorenzentrum Bergheim hat sich hierfür den Innenhof einer Wohnanlage der GGH ausgesucht: im Maier-Block, Bergheimer Straße/Vangerowstraße hinter der Czernyapotheke. „Die Bewegungstreffs sind ein sehr gutes Angebot, das wir gerne unterstützen. Insbesondere freut es uns, dass in Bergheim nun ganz viele unserer Mieter unmittelbar davon profitieren können“, so Gerald Kraus, Leiter des Bestandsmanagements der GGH.

Bewegungstreffs gibt es in folgenden Stadtteilen: ​

Bergheim: Schwanenteichanlage, Donnerstag 10 Uhr, sowie Innenhof der Wohnanlage Bergheimer Straße/Vangerowstraße (hinter der Czernyapotheke), Dienstag 11 Uhr

Handschuhsheim: Grahampark, Freitag 9:30 Uhr

Kirchheim: Festplatz, Dienstag 10 Uhr, und Alla hopp Anlage, Mittwoch 10 Uhr

Neuenheim: Neckarwiese, Nähe Seniorenzentrum, Mittwoch 10 Uhr

Rohrbach: Garten des Seniorenzentrums, Baden-Badener Straße 11, Dienstag 11:30 Uhr

Südstadt: Spielplatz Ecke zwischen Turner-, Kirschgarten- und Sickingerstraße, Mittwoch 10 Uhr

Weststadt: Wilhelmsplatz, Mittwoch 10 Uhr

Kontakt

Fragen zu den Bewegungstreffs beantwortet Antje Kehder, Stadt Heidelberg, Amt für Soziales und Senioren, Telefon 06221 58-38340

Fotos: © Peter Dorn