GGH AKTUELL

Von Anfang an Teil des Teams

Paula Geiß und Neela Neuner haben im August ihre Ausbildung zur Immobilienkauffrau bei der GGH begonnen. Im Interview stellen sie sich vor und berichten, warum sie sich für den Beruf entschieden haben.

 

Was hat Sie zu einer Ausbildung zur Immobilienkauffrau bewogen?

Paula Geiß: Ich fand den Bereich schon immer interessant. Mein Vater ist Verkaufsleiter, so habe ich von ihm viel über Kundenkontakt erfahren. Eine Freundin hat bereits letztes Jahr mit der Ausbildung zur Immobilienkauffrau begonnen und mir oft davon erzählt. Ein Praktikum hat mich dann in meinem Entschluss bestätigt. Im Internet habe ich die Stellenanzeige der GGH gesehen. Es wirkte sehr ansprechend. Die GGH wurde mir auch von Bekannten empfohlen.

Neela Neuner: Ich habe eine Ausbildung mit viel Kundenkontakt gesucht. Die Auszubildende Sophie Kunze, die im letzten Jahr hier angefangen hat, kenne ich privat. So habe ich von der Ausbildung und der GGH erfahren. Nachdem ich mich über den Beruf erkundigt hatte, habe ich mir die GGH-Homepage angeschaut. Die Berufsbeschreibung hat mir sehr zugesagt.

Wie sind Ihre Bewerbungsgespräche verlaufen?

Paula Geiß: Nach einem Einstellungstest gab es das offizielle Bewerbungsgespräch. Ich war anfangs sehr aufgeregt. Es war aber ein sehr nettes Gesprächsklima.

Neela Neuner: Die Aufregung legte sich auch bei mir schnell. Nicht nur ich, sondern auch die beiden Mitarbeiterinnen, mit denen ich das Gespräch hatte, haben viel erzählt und waren sehr nett.

Was waren Ihre Erfahrungen bis jetzt?

Neela Neuner: Die ersten drei Monate verbrachte ich in der Vermietung. Ich war bei Besichtigungsterminen und Vorabnahmen dabei und habe mit Mietinteressenten telefoniert. Es ist immer etwas zu tun. Die Kollegen sind alle nett und kümmern sich gut um mich. Es gibt viel zu lachen und nicht nur Gespräche über die Arbeit.

Paula Geiß: Meine ersten Eindrücke waren sehr positiv. Ich wurde im Kundenservice gut eingebunden und durfte oft selbstständig arbeiten. Der Anfang fiel mir leichter als gedacht. Ich habe gute Erfahrungen gemacht und hatte vor allem mit den Kollegen viel Spaß. Ich wurde sehr gut aufgenommen und fühlte mich gleich als Teil des Teams.

Worauf freuen Sie sich als nächstes?
 
Neela Neuner: Ich bin schon gespannt auf die Abteilung Rechnungswesen. Den Bereich Planen und Bauen finde ich sehr interessant, da man von Anfang an mitbekommt, was die GGH alles plant.

Paula Geiß: Meine nächste Station ist der Vertrieb. Vielleicht kann ich mich dort auch kreativ einbringen, zum Beispiel beim Schreiben von Exposés. Die Abteilung Planen und Bauen interessiert mich auch sehr. Allgemein bin ich froh, dass ich hier bin. Ich fühle mich sehr wohl.

Neela Neuner: Dem kann ich mich nur anschließen!


Das Interview führte Emili Kunz. Sie studiert im dritten Semester BWL-Immobilienwirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim. Während ihrer Praxisphasen bei der GGH durchläuft sie alle Geschäftsbereiche. Im Bereich Pressearbeit und Marketing hat Emili Kunz an der Redaktion der vorliegenden Ausgabe des domizils mitgearbeitet.

Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2020

Wenn Sie Interesse am Beruf der Immobilienkauffrau bzw. des Immobilienkaufmanns haben, möchten wir Sie gerne kennenlernen. Richten Sie Ihre Bewerbung für das kommende Ausbildungsjahr 2020 bis zum 31. Dezember 2019 schriftlich an:

GGH – Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH
z. Hd. Marion Rosenfelder
Bergheimer Straße 109
69115 Heidelberg

Auf elektronischem Wege können Sie uns Ihre Unterlagen an folgende E-Mail-Adresse schicken: personal@remove-this.ggh-heidelberg.de

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf
und zur Ausbildung bei der GGH gibt es hier:
https://www.ggh-heidelberg.de/ausbildung/
https://www.ggh-heidelberg.de/stellen/
https://www.immokaufleute.de/

Anzeige hier herunterladen: Bewerbungsanzeige

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen