Bildungs-, Betreuungs- und Bürgerhaus B³

Der Gebäudekomplex B³ am Gadamerplatz in der Bahnstadt vereint eine dreizügige, inklusive Ganztagsgrundschule mit Sporthalle, eine Kindertagesstätte mit vier Gruppen sowie ein Bürgerhaus mit öffentlichem Café, Mehrzweckräumen und einem Bürgersaal. Die Bahnstadt bekommt damit ein lebendiges Zentrum. B³ wurde nach den Plänen von Datscha Architekten aus Stuttgart errichtet.

Zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 sind 120 Grundschüler mit ihren Lehrern und Betreuern eingezogen. In der Kindertagesstätte können 20 Kinder unter drei Jahren sowie 40 Kinder ab drei Jahren bis zur Einschulung betreut werden. Das Bürgerhaus mit einem Veranstaltungssaal für rund 200 Personen mit Bühne und Garderobe sowie vier Mehrzweckräumen übernimmt der Stadtteilverein Bahnstadt.

Die BSG, die hundertprozentige Tochtergesellschaft der GGH, hat B³ als Projektgesellschaft gebaut und übernimmt für 30 Jahre als Betreiber das Facility-Management. Die Stadt Heidelberg ist Eigentümerin und Nutzerin des Hauses. Sie hat mit der BSG einen Bau- und Betriebsführungsvertrag als Öffentlich-Private Partnerschaft geschlossen.