Neue Mietwohnungen für Senioren in Bergheim

Die GGH hat ihr altes Verwaltungsgebäude in der Bluntschlistraße in Bergheim abgerissen und errichtet in dieser ruhigen Wohnstraße 38 Mietwohnungen, die vor allem für Menschen ab 60 Jahren geeignet sind. Sie entstehen in zwei Gebäuden. Das Haus an der Straße ist in seinen Proportionen an die Nachbarbebauung angeglichen. Im Hof entsteht ein zweites, kleineres Haus.

Die Wohnungen haben 1 bis 4 Zimmer. 24 Wohnungen sind an den Vorgaben des Landeswohnraumförderungsprogramms orientiert und hierdurch im Mietpreis deutlich reduziert. Alle Wohnungen sind barrierefrei zugänglich; in beiden Häusern gibt es einen Aufzug. Sie sind sehr hell und haben großzügige Balkone.

Der Baubeginn ist im Herbst 2017 erfolgt. Die Fertigstellung ist für Sommer 2019 geplant.

Mietwohnungen in der Bluntschlistraße im Überblick

  • 38 Neubauwohnungen
  • 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen
  • Grundrissgrößen von rund 33 bis 103 Quadratmetern
  • alle Wohnungen barrierefrei zugänglich
  • 24 Wohnungen für Mieter mit Wohnberechtigungsschein
  • einige Stellplätze in der Tiefgarage mit Anschluss für das Laden von Elektrofahrzeugen vorgerüstet
  • Architektur: Architekten Kuhlmann & Partner (Heidelberg)

 

 

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen