Ausbildung zur Immobilienkauffrau/zum Immobilienkaufmann

Immobilienkaufleute beschäftigen sich, vereinfacht gesagt, mit allen Fragen der Wohnungsverwaltung, -vermietung und dem Bauträgergeschäft. Sie helfen anderen Menschen, möglichst gut zu wohnen. Weitere Informationen zu diesem Beruf gibt es vom GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.: www.immokaufleute.de

Eine fundierte innerbetriebliche Ausbildung spielt bei der GGH seit vielen Jahren eine wichtige Rolle. Neben der Ausbildungsleiterin, die für alle Auszubildenden bei uns zuständig ist, stehen in jedem Geschäftsbereich Ausbilder mit ihrem Fachwissen als direkte Ansprechpartner zur Verfügung. Der Ausbildungsplan organisiert die Einsatzgebiete der Auszubildenden und regelt genau, welche Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen zu vermitteln sind. Grundlage hierfür ist der Rahmenausbildungsplan der Immobilienkaufleute.

Wir fördern Auszubildende mit sehr guten Leistungen mit einem vierwöchigen Praktikum in England, Spanien oder China, das von den baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern bzw. von der Berufsschule angeboten wird. Die Auszubildenden werden in der Regel nach ihrem Abschluss übernommen. Viele bilden sich berufsbegleitend weiter, wobei wir sie unterstützen.